• Staatliche Regelschule "Friedrich Solle"

  • Europaschule

    Wir leben und lernen in Europa

  • ERASMUS+

    Ein Förderprogramm der Europäischen Union.

Herzlich willkommen an unserer Schule - der Staatlichen Regelschule "Friedrich Solle"

Im Schuljahr 2020/2021 lernen an der Friedrich-Solle-Regelschule 349 Schüler in 16 Klassen.

Sie werden von 24 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Zur individuellen Lernförderung stehen 2 Förderlehrerinnen zur Seite.




Aktuelle Informationen




Schul-Cloud


Zur Schul-Cloud (www.schulportal-thueringen.de)



Friedrich August Solle

Eine bekannte Persönlichkeit der Stadt Zeulenroda-Triebes.

Mehr...

Friedrich August Solle

Eine bekannte Persönlichkeit der Stadt Zeulenroda-Triebes.

Friedrich Solle wurde als Sohn eines Töpfermeisters am 2. Februar 1807 in Dorndorf bei Jena geboren. 1835 hatte er das hiesige Kantorat übernommen, er war gleichzeitig als Knabenlehrer angestellt. Mit Dr. Johann Stemler gründete Friedrich Solle die hiesige Stadtlesegesellschaft. 1847 führte er das Knabenturnen ein und war Mitbegründer des Turnvereins Zeulenroda.

Seine größten Verdienste aber lagen auf dem Gebiet der Musik. So hatte Solle viel Kirchenmusik komponiert, die bald über die Grenze seines Wirkungskreises hinaus Bekanntheitsgrad erlangte. In ganz Deutschland wurde Solles Name durch seine in sieben Heften erschiene "Violinschule" bekannt.

Friedrich Solle hatte die Stadtmusik, die Kirchenmusik und den Gesangsverein, der später seinen Namen trug, in einer Hand vereint . Am 24. September 1876 konnte er sein 50jähriges Dienstjubiläum als Lehrer feiern. Aus diesem Anlass bekam Solle die die Ehrenbürgerwürde der Stadt Zeulenroda verliehen. Am 5. Dezember 1884 starb Friedrich Solle.

Erasmus+

ist das EU-Programm zur Förderung von allgemeiner und beruflicher Bildung, Jugend und Sport in Europa.

Mehr...

Erasmus+ ermöglicht Europäerinnen und Europäern, im Ausland zu lernen, zu studieren, sich weiterzubilden, Berufserfahrung zu sammeln oder Freiwilligenarbeit zu leisten. Erasmus+ läuft bis 2020 und wird jetzt fortgesetzt. Die EU-Kommission hat den Aufruf zur Akkreditierung für das Nachfolgeprogramm von Erasmus+ ab 2021 veröffentlicht.

Zur Website Pädagogischer Austauschdienst Kultusminister Konferenz

Unser Leitbild

Chronik

Wie sich die Schule im Laufe der Jahre entwickelt hat.

Anzeigen

Chronik

[module-302]

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kontaktformular
Kontaktieren Sie uns